Dienstag, 14. November 2017

Dankbarkeit.......

                                     Mini Religion isch Liebi, Dankbarkeit und Respäkt!

I ha scho i dr Schwiz gärn Böim umarmet und mit Bachblüehte gschaffet. Bi liebevoll zu Pflanze, Mönsch und Tier gsi, aber sit i in Kanada läbe, bin i irgendwie no gschpüriger worde. Me het mi mängisch ou chli belächlet.....wäge Esoterik und so.
Eigentlich het Liebi, Dankbarkeit und Respäkt, gar nüt mit Esoterik ztüe. Es isch mi Wäg, um in Friede mit mir und der Umwält chöne z'läbe. Je lenger me d'Möglichkeit het i der Natur und ir Stilli mit sich säuber chönne uszcho, je dankbarer wird me. I bezeichne mi scho fasch e chli aus es Dankbarkeitsfreak.  :-)
Wenn me jetz nid aues würdi säubstverständlich näh, de müessti me ja scho am Morge Danke säge, wöu me wieder e nöie Tag cha i agriff näh. Düre Tag us gäbs de grad nomau x-hundert Gründ, für üs z'bedanke. Bi wäm? I gloube das isch gar nid so wichtig, a wän me jetz de Dank richtet, meh muess ne eifach im Härze gschpüre. 


Wenn i de mit de Hünd unterwägs bi uf üsem Bärg, de louft mis Härz über vor Dankbarkeit, Respäkt und Liebi zu dere vollkomne Natur.....ou wenn's huddlet und schneit. 



Wenn me sich Zyt nimmt und die chline Sache gneuer aluegt.....wenn me begryft, was da aues zämespielt, wie eis Redli is andere gryft, de chame nume respäktvoll Danke säge.
Wenn sich d'Mönsche würde bewusst wärde, wie viel Chraft i däm Wort DANKE steckt, viellicht würdis de o wieder meh brucht.....es gäbti de e Trend. :-)
Probierets doch eifach einisch us......sägit danke, dass dir chöit Ichoufe, statt über die Hektik schimpfe. Danke, für au die Freiheit wo mir hei, für d'Gsundheit, für d'Sunne und für e Räge. Das mir es Dach überem Chopf hei, e warmi Stube und e deckte Tisch und dänket mit Liebe a alli die, wo's nid so guet hei.....liebevolli und positivi Gedanke, bewürke mängisch Wunder!
I däm Sinn.....aues Liebe zu Öich......Ursi






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zuefall oder nid

 I gloube dra, es git kener Zuefäll......aues isch für eim bestimmt und macht Sinn. Mängisch gseht mes nid grad sofort, erscht nach äre gwü...